Zukunft der virtuellen Präsentation im Spatial Web – Industrial und Transportation: Ausgabe Nr. 1

Apr 8, 2020

Heute beginnen wir eine Serie, in der wir uns eingehender damit befassen, wie sich Produktpräsentationen von physischen Ausstellungen zu digitalen Präsentationen in virtuellen Ausstellungsräumen mit Web3D, Augmented oder Virtual Reality verändern werden. Unsere erste Ausgabe wird sich auf Produktpräsentationen großer, nicht beweglicher Industrie- und Transportprodukte konzentrieren.

Virtual Reality ermöglicht es Ihnen, Ihre Kunden online anzusprechen, ohne die Präsentation Ihrer Produkte zu beeinträchtigen, und ist eine sichere, umweltfreundliche und kostensparende Möglichkeit, Ihre Produkte zu verkaufen! Wenn eine virtuelle Veranstaltung auf einer stabilen und gleichzeitig innovativen Plattform basiert, kann sie eine physische Veranstaltung sinnvoll ergänzen und in manchen Fällen sogar ganz ersetzen.

Sehen Sie, wie Kunden unserer Technologie bereits heute unsere Technologie nutzen.

HyperloopTT:

Um das disruptive neue Transportsystem zu erklären, nutzt HyperloopTT das Spatial Web, um Kunden und Investoren sein Produkt zu erklären und zu präsentieren.

PEMAT:

Als Anbieter der innovativsten Technologie von Industriebetonmischern im Industriesektor treibt PEMAT die Effizienz von Produktpräsentationen voran, die von physischen Ausstellungen zur Online-Präsentation seiner Produkte übergehen.

Was sind die Vorteile

#1 Kostenersparnis

TReisekosten sind gerade in Zeiten enger Budgets und hoher Preise ein wichtiger Punkt. Bei physischen Veranstaltungen müssen Teilnehmer nicht nur die Anreise per Flugzeug, Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln organisieren und bezahlen. Sie verlieren darüber hinaus noch wertvolle Arbeits- und Freizeit. Dies ändert sich mit der Virtualisierung von Events: Rechnungen für Flüge, Hotels und Taxi-Fahrten fallen hier nicht mehr an. Allein diese Kosteneinsparung führt meist schon zu einem positiven Return on Investment. Dieser wird noch größer wenn auch die Kosten für Kongresshallen, Ausstellungsflächen oder Catering berücksichtigt werden, die bei einem virtuellen Event eingespart werden.

#2 Mehr Reichweite und Interaktion

In addition, the reach of an event can be significantly increased! Even if travel costs are not an obstacle, there are participants Darüber hinaus kann die Reichweite einer Veranstaltung deutlich erhöht werden! Selbst wenn Reisekosten keine Hürde darstellen gibt es Teilnehmer, die allein aus Zeitgründen nicht an einer physischen Veranstaltung teilnehmen können. Gewöhnliche Broadcasting-Lösungen können zwar ebenfalls die Reichweite erhöhen, allerdings geht dies deutlich zu Lasten der Interaktion der Teilnehmer. Mit einem Online-Event kann aber beides erreicht werden: eine erhöhte Reichweite in Kombination mit einer reichhaltigen Interaktion.

#3 Keine zeitlichen und räumlichen Einschränkungen

Während die Teilnahme an einer physischen Veranstaltung entscheiden muss, ob man teilnimmt oder nicht, so kann bei virtuellen Events viel selektiver vorgegangen werden. Es werden nur die Teile der Veranstaltung besucht, die wirklich interessant sind – egal wie weit diese zeitlich oder räumlich auseinander liegen. Sie möchten lediglich einen bestimmten Vortrag sehen, anschließend einen bestimmten Messestand besuchen und mit dem Standpersonal kurz etwas besprechen? Bei einem Online-Event können Sie dies tun und müssen noch nicht mal Ihren Schreibtisch verlassen.

#4 Gut für die Umwelt

Durch die Virtualisierung einer Veranstaltung tragen Sie zudem zu einer nachhaltigen Wirtschaft bei. Reisen (insbesondere Langstreckenflüge) sind eine Hauptursache für die globale Erwärmung. Durch virtuelle Events wird dieses extensive Reisen überflüssig! Daher können durch ein Online-Event oft mehrere tausend Tonnen Treibhausgase eingespart werden.

Wir hoffen, dass dies ein hilfreicher Artikel war und bleiben Sie dran für unsere nächste Ausgabe, die sich darauf konzentriert, wie die Zukunft des virtuellen Verkaufs und des E-Commerce aussehen könnte!

Ihr ZREALITY Team

Share This