ZREALITY unter den 200 besten Startups auf dem Web Summit

Vom 6.-9. November 2017 findet in Lissabon die größte Technologie Konferenz der Welt statt – der Web Summit.
Die über 60.00 Besucher aus mehr als 160 Ländern erwarten viele spannende Speaker-Vorträge, interessante Startups und aufregende Liveacts.

Als ein Highlight der Veranstaltung findet ein großer Pitch statt, der die weltweit führenden Startup-Unternehmen zusammenbringt. Aufstrebende Technologieunternehmen können ihre Geschäftsidee live auf der Bühne vorstellen und sich mit anderen Startups messen. Der Gewinner trägt den Titel „Winner of Pitch 2017“.

Nach erfolgreicher Bewerbung und anspruchsvollem Auswahlverfahren haben wir uns als zukunftsträchtiges Startup qualifiziert und dürfen bei dem Pitch teilnehmen. Renommierte Investoren, einflussreiche Medien und Tausende von Besuchern werden dabei sein, wenn wir gegen die anderen Startups antreten.

Wir freuen uns bereits auf die spannende Veranstaltung und hoffen, den Titel mit nach Hause zu nehmen!

Liste der 200 besten Startups: https://websummit.com/startups/pitch/shortlist

Virtual Reality revolutioniert E-Commerce

Erstmalig sollen Kunden durch den Einsatz von Virtual Reality ein völlig neues Shoppingerlebnis geboten bekommen

Die große E-Commerce Plattform Alibaba setzt nun als Pionier auf die VR Technologie. Dabei soll ein neues Bezahlsystem (VR Pay) eingeführt werden, das mittels Gesichtserkennung funktioniert.

Dies ist jedoch nur eine Möglichkeit des Virtual Reality Shoppings.

Kunden können beispielsweise durch eine Shopping Mall laufen und einzelne Geschäfte besuchen sowie sich Produkte virtuell anschauen. Bei Kaufwunsch genügt ein Nicken und der Artikel wird zum Versandprozess weitergeleitet. Die Identität dabei wird durch geschützte Logindaten und Stimmerkennung gewährleistet.

Aufgrund der technologischen Weiterentwicklung und der preislichen Möglichkeiten setzen immer mehr Modeunternehmen die neue immersive Technologie für sich ein.

Modelabels wie Ralph Lauren und Topshop nutzen beispielsweise VR bei eigens veranstalteten virtuellen Catwalks, bei denen die Kunden live in 3D die Modenschau miterleben können. Aber auch viele weitere Designer, Modehäuser und Modeunternehmen setzen auf die VR Technologie, um ihren Kunden ein besonderes Shoppingerlebnis zu bieten.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.